Katze Ist Rollig Und Miaut Die Ganze Zeit

Während ihrer Rolligkeit zeigen Katzen eine Vielzahl von Verhaltensänderungen. Sie haben Stimmungsschwankungen, wollen das Haus nicht verlassen und zeigen sich in der Öffentlichkeit übermäßig offen. Eine weibliche Katze, die Tag und Nacht ununterbrochen jault, ist höchstwahrscheinlich in der Brunst. Sie macht damit öffentlich bekannt, dass sie für die Kater in der Umgebung verfügbar ist.

Ihre Katze hat ein biologisches Bedürfnis, sich zu paaren, und ihre Unfähigkeit, dies zu tun, verstößt gegen ihre grundlegenden Instinkte und ist beunruhigend für Sie. Sie können die Aufmerksamkeit Ihrer Katze mit Spielen, unterhaltsamen Aktivitäten und Zuneigung ablenken. Die Verwendung von Düften und Musik kann ebenfalls dazu beitragen, dass Ihre Katze entspannt bleibt. Vermeiden Sie es, von Ihrem regelmäßigen Zeitplan abzuweichen, da läufige Katzen dadurch gestört werden könnten.

Die Kastration einer Katze und die Nachahmung der Paarung sind die einzigen beiden Methoden, um den Rolligkeitszyklus einer Katze zu unterbrechen. Wenn Sie dies nicht tun, müssen Sie sich mit einem gewissen Maß an Lautäußerungen abfinden. Versuchen Sie, es Ihrer Katze während dieser Hormonschübe so angenehm wie möglich zu machen, denn so können Sie die Geräuschentwicklung Ihrer Katze verringern.

Was ist die Ursache dafür, dass meine Katze auf einmal ununterbrochen miaut?

Wenn Ihre Katze ununterbrochen mit Ihnen spricht, versucht sie höchstwahrscheinlich, Ihnen etwas Wichtiges mitzuteilen.

Eine weibliche Katze, die nicht kastriert wurde, ist höchstwahrscheinlich läufig, egal ob sie hungrig oder aufgeregt ist. Diese ständigen Laute sind ein Versuch, intakte Kater anzulocken, weshalb sie auch so laut sind.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Katze läufig ist oder nicht, achten Sie auf die folgenden Anzeichen:

  • Stimmungsschwankungen sind üblich.
  • Appetitlosigkeit
  • Die Genitalien sind durch das ständige Markieren übermäßig gepflegt.
  • Unfähigkeit, eine Entscheidung zu treffen
  • ein verzweifelter Versuch, von zu Hause wegzukommen

Eine Rollige Katze muss im Haus gehalten werden. Es dauert nicht lange, bis ein Kater und eine Partnerin gefunden sind, was häufig zu einer Trächtigkeit führt. Zum Leidwesen der Besitzer bedeutet dies, dass ihre Haustiere über einen längeren Zeitraum miauen und jaulen.

Warum machen Katzen nachts seltsame Geräusche?

Die rolligen Katzen sind nach Einbruch der Dunkelheit am gesprächigsten. Was bedeutet, dass Ihre Katze während ihrer Rolligkeit miaute, ohrenbetäubende Schreie von sich gibt. Für das ungeübte Ohr sieht es so aus, als ob Ihre Katze in Not ist. Caterwauling ist die Bezeichnung für dieses Jaulen.

Caterwauling ist ein eindeutiges Signal für andere Kater in der Umgebung. Wenn andere Kater auf der Suche nach einem Partner sind, signalisiert Ihre Katze damit, dass sie verfügbar ist. Das Katzenjammern kommt häufiger nachts vor, wenn die Straßen meist ruhig und leer sind.

Das Katzenjammern dient nicht als einseitiger Kommunikationskanal, denn die Kater antworten mit wiederholtem Miauen.

Meine Katze ist rollig und wird nicht aufhören zu miauen.

Wenn Ihre Katze läufig ist, wird sie instinktiv viel Lärm machen. Wenn eine Katze läufig ist, ist das Verbalisieren so natürlich wie das Atmen.

Bereiten Sie sich auf einige unruhige Nächte vor. Das erhöhte Maß an Liebe, das eine läufige Katze zeigt, deutet darauf hin, dass sie lebhafter sein kann. Ermüden Sie Ihre Katze vor dem Schlafengehen, damit Sie eine bessere Chance auf eine ruhige Nacht haben.

Außerdem gibt es bestimmte Dinge, die Sie tun können, um Ihre Katze zu beruhigen. Ziel ist es, dass sich Ihre Katze zu jeder Zeit so ruhig und wohl wie möglich fühlt. Erwarten Sie jedoch keine völlige Stille.

Die folgenden Ansätze werden Ihnen helfen, die Lautäußerungen Ihrer Katze zu verringern:


Behalten Sie Ihre Routine bei

Ein beständiger, vorhersehbarer Tagesablauf ist für alle Katzen wichtig, besonders aber für läufige Kätzinnen. Da der Hormonhaushalt der Katze während der Brunst Überstunden macht, ist sie anfälliger für Unruhe und Unzufriedenheit als sonst.

Solange Ihre Katze läufig ist, sollten Sie sie füttern und mit ihr spielen, und zwar zu den richtigen Tages- und Nachtzeiten. Es ist völlig in Ordnung, wenn sie uninteressiert ist. Sie sollten sich lediglich vergewissern, dass sie weiß, dass sich nichts verändert hat. Vermeiden Sie es, Ihre Katze in Angst zu versetzen, denn das würde dazu führen, dass sie ununterbrochen miaut, weil sie Trost sucht.

Achten Sie auf ein hohes Maß an Sauberkeit in der Umgebung Ihrer Katze, einschließlich der Reinigung des Katzenklos. Unhygienische Umgebungen sind eine große Stressquelle für Katzen. Halten Sie sich an Ihre Pflichten, sonst wird Ihre Katze noch viel lauter.

Erstellung eines Modells zur Paarungssimulation

Während der Hitze des Tages sind die Genitalien einer weiblichen Katze stark beansprucht. Sobald sie erregt ist, glaubt sie, dass sie sich gepaart hat. Nach der Geburt ist ihr Brunstzyklus zu Ende, und die Brunst kehrt zurück, wenn der nächste geplante Zyklus beginnt. Wenn Sie Ihre Katze in dem Glauben lassen wollen, dass sie sich gepaart hat, können Sie versuchen, ihr dies vorzugaukeln.

Es ist ganz einfach, die Paarung Ihrer Katze zu imitieren, wenn Sie die folgenden Schritte befolgen:

  • Nehmen Sie einen Q-Tip und ein Paar Handschuhe und beginnen Sie mit der Reinigung.
  • Der Q-Tip sollte gereinigt und mit Gleitmittel versehen werden.
  • Legen Sie Ihre Katze auf den Boden, um Verletzungen zu vermeiden.
  • Ihre Katze sollte sich wohlfühlen, nachdem Sie sie beruhigt haben.
  • Bleiben Sie an ihrer Seite, sobald sie beginnt, sich zu bücken und sich zu zeigen, um die Paarung einzuleiten.
  • Führen Sie den geölten Q-Tip langsam und vorsichtig in die Vagina der Katze ein.
  • Verwenden Sie Ihre Finger, um den Hals der Katze zu kraulen, falls erforderlich. Dies ahmt das Verhalten eines Katers nach, der sich in den Nacken beißen würde, um ein Entweichen zu verhindern.
  • Mit einer langsamen Drehung des Q-Tips im Uhrzeigersinn oder durch Hin, Ein- und Herausziehen können Sie das gewünschte Ergebnis erzielen.

Es dauert 1 bis 2 Minuten, um die oben genannten Schritte auszuführen. Ihre Katze wird ein Heulen von sich geben und beginnen, sich vom Q-Tip wegzubewegen und sich vielleicht auf dem Boden zu wälzen. Die Mutterschaft ist für sie nun festgestellt.

Eine andere Möglichkeit ist, sich mit einem Mann zu verabreden, der sich einer Orchidektomie unterzogen hat. Diese Katze wird weiterhin sexuell aktiv sein und irgendwann in der Zukunft mit der Paarung beginnen.“ Das Ergebnis ist also identisch mit dem, das mit der Q-Tip-Methode erzielt wird.

Das Verbalisieren Ihrer Katze sollte dadurch in nächster Zeit eingeschränkt sein, aber sie könnte Anzeichen einer Scheinschwangerschaft zeigen.

Hört das Miauen meiner Katze auf, wenn sie sich paart?

Das Mindeste, was sie tun wird, ist, ihr Gejaule einzustellen. Sie sollten damit rechnen, dass Ihre Katze intakten Katern gegenüber feindselig wird, da sie nun nicht mehr auf der Suche nach einer Partnerin ist.

Wenn sich Ihre Katze gepaart hat, besteht die Möglichkeit, dass sie trächtig ist. Nicht jedes Zusammentreffen mit einem Kater führt zu einer Trächtigkeit, aber es ist mehr als wahrscheinlich. Die folgenden Anzeichen deuten auf eine Trächtigkeit hin:

  • Der Hunger hat zugenommen.
  • Ein erhöhtes Maß an Mitgefühl gegenüber Menschen
  • ein geschwollener Bauch
  • Brustwarzen, die hell und auffällig sind (rosa werden)
  • Das Nestbauverhalten ist eine Art von Verhalten.

In etwa 60 Tagen bringt eine trächtige Katze ihre Kätzchen zur Welt. Die übliche Wurfgröße liegt bei vier Welpen, kann aber auch zwischen vier und zwölf liegen. Jungtiere dürfen in den ersten 8 Wochen ihres Lebens nicht von ihrer Mutter getrennt werden.

Ähnliche Artikel

Beliebte Artikel

x