Dürfen Katzen Thunfisch aus Dosen essen?

Datum:

Dürfen Katzen Thunfisch aus Dosen essen? Alles Was sie Wissen Mussen

Ohne Zweifel lieben Katzen Fische, daran gibt es keinen Grund. Ihre Leidenschaft für Fisch hat jedoch einen viel einfacheren Grund: Katzen sind sogenannte Gelegenheitsfresser. Fisch ist für sie wegen seines starken Geruchs besonders verlockend. Wenn Katzen Fisch mögen, ist es daher wahrscheinlich, dass sie auch Thunfisch aus der Dosen mögen. Dürfen Katzen andererseits Thunfischkonserven essen? Die Antwort wird Sie vielleicht überraschen.

Es stimmt, dass Katzen Thunfisch in Dosen essen dürfen, aber geben Sie ihn ihnen noch nicht zu schnell. Erfahren Sie mehr über die Gefahren und Vorteile der Fütterung von Thunfisch für Ihr Katzenbaby und über die Zubereitung.

Ist Thunfisch in Dosen ein gesundes Futter für Katzen?

Hier erfahren Sie, wie Thunfisch der Gesundheit von Katzen zuträglich sein kann:

  • Geruch. Wenn Ihre Katze nur widerwillig frisst, kann Thunfisch ihr Interesse wecken.
  • Lysin. Er enthält eine hohe Konzentration der Aminosäure Lysin, die Katzen benötigen.
  • Docosahexaensäure ist eine Art Fettsäure (DHA). Diese fördert die Gesundheit des Gehirns und der Augen.
  • Eiweiß. Wenn sie in freier Wildbahn leben, nehmen Katzen viel Eiweiß zu sich. Katzen benötigen eine eiweißreiche Ernährung, um ihre Muskeln zu reparieren und aufzubauen.
  • Energie. Es hat sich gezeigt, dass Katzen nach dem Verzehr von Omega-3-Fettsäuren, Vitamin B-Komplex und Thiamin und anderen Nährstoffen mehr Energie haben.
  • Blutzirkulation. Der Verzehr von Eisen, Riboflavin, Niacin und Kalium verbessert den Blutfluss und die Vermehrung der roten Blutkörperchen bei Katzen. Wenn Ihre Katze aufgrund von Kreislaufproblemen kalte Füße bekommt, kann dies sehr hilfreich sein.

Warum Thunfisch in Dosen schlecht für Katzen ist

  • Natrium. Der Natriumgehalt in Thunfischkonserven (in Salzlake) ist recht hoch (Salz). Er kann zu Dehydrierung, Bluthochdruck und Harnproblemen führen.
  • Phosphor. Es wird nicht für Katzen mit Nierenerkrankungen empfohlen.
  • Thiaminase. Tomaten und einige Thunfischarten enthalten das Enzym Thiaminase, das Vitamin B1 (Vitamin B1) abbaut. Nach Angaben von Vet Specialists kann dies zu einem Vitamin-B1-Mangel beim Hund führen.
  • Der Taurinspiegel ist niedrig. Katzen benötigen Taurin, das sie über die Nahrung aufnehmen müssen.
  • Quecksilber. Das in Fischkonserven enthaltene Quecksilber ist für Katzen gefährlich, daher sollte es ihnen nicht serviert werden.
  • Steatitis ist eine Krankheit, die die Magenschleimhaut angreift (gelbe Fettkrankheit). Katzen leiden darunter, wenn sie zu wenig Vitamin E erhalten. Als Folge davon können sich Fettzellen und Gewebe entzünden.

Wie viel Thunfisch darf ich meiner Katze maximal geben?

Wenn sie die Wahl hätten, würden unsere Katzen den ganzen Tag Thunfisch essen, jeden Tag. Wir sind uns jedoch bewusst, dass es in ihrem Interesse ist, den Verzehr von Thunfisch zu vermeiden, auch wenn er ihnen noch so gut schmecken mag. Alles sollte in Maßen geschehen, wie das Sprichwort sagt.

Gelegentlich etwas Thunfischsaft aus einer Thunfisch-Dose in Wasser in den Wassernapf Ihrer Katze zu gießen, kann sie zum Trinken anregen, was immer gut ist. Viele Katzen mögen Katzenmahlzeiten mit Thunfisch Geschmack (sofern auf dem Etikett angegeben ist, dass sie ausgewogen und vollwertig sind), die es in einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen gibt. „Die grundlegende Schlussfolgerung ist, dass Thunfisch nicht als Katzenfutterquelle betrachtet werden sollte. Stattdessen kann er als besonderer Leckerbissen oder als Aromastoff oder Element in einer ausgewogenen Mahlzeit verwendet werden.“

Wie immer sollten Sie Ihren Tierarzt konsultieren, bevor Sie Ihrer geliebten Katze irgendwelche menschlichen Nahrungsmittel, einschließlich Thunfisch, füttern.

Share Beitrag

Neuste Beitrag

Mehr dazu
zugehörige

Magenschleimhautentzündung Hund Natürliche Hausmittel

Viele Krankheiten bei Hunden stehen in direktem Zusammenhang mit...

7 Natürliche Hausmittel Gegen Juckreiz Bei Hund

Hausmittel Gegen Juckreiz Bei Hund sind eine großartige Möglichkeit,...

Bogenhanf Ist Giftig Für Katzen – So Schützt Du Dein Haustier!

Was ist Bogenhanf? Bogenhanf (Canna indica) ist eine tropische Pflanze,...
x