Wie viel Gramm Trockenfutter Katze Am Tag?

Fleischfressende Tiere wie Katzen ziehen es vor, mehrmals am Tag zu fressen und nicht nur einmal, wie sie es in der freien Natur tun würden. Außerdem nehmen sie nicht mehr Kalorien auf, als sie benötigen. Die Menge des täglich benötigten Katzenfutters hängt jedoch von verschiedenen Faktoren ab, unter anderem vom Alter, der Größe, der körperlichen Aktivität und der Veranlagung des Tieres. Es ist unsere Aufgabe, Kinder ausgewogen und hochwertig zu ernähren, damit sie nicht übergewichtig oder im Gegenteil unterernährt werden.
In diesem Artikel erfahren Sie, Wie viel Gramm Trockenfutter Katze Am Tag essen? wie Sie diese Lebewesen je nach Lebensphase richtig ernähren. Es ist wichtig, daran zu denken, dass die tägliche Futtermenge für eine erwachsene Katze eine andere ist als für ein Kätzchen oder eine ältere Katze.

wie viel Gramm Trockenfutter Brauchen Katze am Tag

Informieren Sie sich auf dem Etikett über die empfohlenen Fütterungshinweise, bevor Sie ein Produkt verwenden.

Ein Blick auf das Etikett einer handelsüblichen Katzenfutterpackung ist die beste Methode, um herauszufinden, wie viel Futter Sie Ihrer Katze geben müssen, wenn Sie sie aus einem handelsüblichen Futterbeutel füttern. Gibt es kein kommerzielles Futter, müssen Sie entweder Kalorienberechnungen anstellen oder nach Gefühl vorgehen (z. B. bei jeder Mahlzeit einen Löffel Futter füttern und beobachten, wie sich das Gewicht Ihrer Katze verändert).
Hinweis: Nach Angaben des National Research Council benötigt eine magere Katze täglich 100 kcal pro Kilogramm Körpergewicht (kg). Eine durchschnittliche Katze mit einem Gewicht von 4 kg (8,8 Pfund) benötigt demnach etwa 253 kcal pro Tag. Dieser Wert hängt jedoch von einer Vielzahl von Faktoren ab und ist nicht in Stein gemeißelt.

Auf der Rückseite jeder Katzenfutterpackung (Trocken- oder Nassfutter) befindet sich eine Tabelle, in der die ungefähre Futtermenge angegeben ist, die einer Katze je nach ihrem Gewicht und/oder Alter gegeben werden sollte.

Eine durchschnittliche Katze mit einem Körpergewicht von 4 kg benötigt häufig die folgenden Artikel:

50 bis 70 Gramm Trockenfutter, 150 bis 250 Gramm Nassfutter und 100 bis 200 Gramm Rohfutter werden empfohlen.

Ist es besser, Nass- oder Trockenfutter zu fressen, oder beides?

Viele Katzenhalter füttern ihre Katzen mit Nassfutter, andere wiederum bieten eine Kombination aus Trocken- und Nassfutter an. Nassfutter enthält mehr Kalorien pro Gramm als Trockenfutter. Wenn Sie Ihre Katze mit einer Kombination aus Nass- und Trockenfutter füttern, müssen Sie die Mengen von Nass- und Trockenfutter abmessen, um sicherzustellen, dass Ihre Katze die richtige Kalorienmenge erhält. 6 Unzen Nassfutter, also etwas mehr als eine Dose, haben im Durchschnitt etwa 250 Kalorien. Daher ist eine Dose Katzenfutter pro Tag, ergänzt durch eine kleine Menge Trockenfutter oder Leckerlis, für die meisten Katzen auf Dauer ausreichend. Das Schwierigste dabei ist, dass die verschiedenen Mahlzeiten eine unterschiedliche Anzahl von Kalorien pro Unze der Portionsgröße liefern. Um ein Gefühl für den Kaloriengehalt eines bestimmten Futters zu bekommen, ist es wichtig, die Fütterungshinweise auf der Verpackung zu lesen, bevor Sie es Ihrer Katze geben.

Welche Menge an Futter sollte eine erwachsene Katze zu sich nehmen?

Unsere Katze ist erwachsen, wenn sie 12 Monate alt ist. Wie bereits erwähnt, hängt die täglich benötigte Futtermenge vom Gewicht, der körperlichen Aktivität und der Persönlichkeit der Rasse ab. Als allgemeiner Richtwert gilt jedoch, dass eine gesunde Katze, die einer typischen täglichen Aktivität nachgeht, etwa 15 bis 20 Gramm Trockenfutter pro Kilogramm Körpergewicht benötigt. Täglich sollte 1/2 bis 1 Dose Katzen-Nassfutter an Ihren vierbeinigen Begleiter verfüttert werden. Am besten orientieren Sie sich zunächst an der Packungsbeilage, in der die genauen Mengen je nach Futtersorte und Gewicht angegeben sind. Wenn Ihnen diese Angaben jedoch unklar sind, können Sie sich an den folgenden Richtlinien orientieren:

Wenn Ihre Katze ein Kilogramm wiegt, sollten Sie ihr täglich etwa 15-20 Gramm Trockenfutter füttern.

Eine andere Methode zur Bestimmung der täglichen Futtermenge für Ihre Katze ist die Ermittlung der Kalorienzahl, die sie im Verhältnis zu ihrem Körpergewicht zu sich nehmen sollte. Hier also eine grobe Schätzung des Energiebedarfs einer normalen, gesunden, erwachsenen Katze, basierend auf den verfügbaren Daten:

Wenn die Katze ein Kilogramm wiegt, sollte sie jeden Tag 100 Kilokalorien zu sich nehmen.

Zügehorige Artikel

Mehr dazu

x