SCHLANGENBESCHWÖRER | FLÖTE | FACHBEGRIFF

Wie Schlangenbeschwörer lässt die Kobra Schlange aus dem Korb raus?

Häufig wurde die Frage diskutiert, ob eine Schlange hören kann oder nicht. Auch wenn Schlangen nicht komplett gehörlos sind, haben sie kein Trommelfell und keinen Gehörgang, der Schallwellen über mechanische Schwingungen an das Innenohr weiterleiten kann. Die. Umweg über mechanische Schwingungen an das Innenohr zu vermitteln. Die Knochen hingegen, die bei den anderen Wirbeltieren die mechanischen Bewegungen übertragen, sind bei den Schlangen sehr gut entwickelt, sind aber nicht mit dem Trommelfell verbunden, sondern grenzen an den Knochen, mit dem der der Unterkiefer gerichtet ist, nämlich das Quadratum.

Daher können die Gehörknöchelchen Schwingungen von dort aufnehmen, wo der Unterkiefer der Schlange aufliegt, zum Beispiel Vibrationen vom Boden. Diese Signale gelangen dann über den Hörnerv zum Gehirn. Die Schlange kann aber auch andere Schallwellen aufnehmen, wenn sie stark genug sind. Daher kann die Schlange wahrscheinlich lokale Vibrationen des Bodens wahrnehmen, wenn sie zu weit entfernt sind. Viele Naturvölker versuchen daher, Schlangen zu verscheuchen, indem sie so viel Lärm wie möglich machen, wenn sie nach Einbruch der Dunkelheit draußen sind. Die Menschen glauben, dass sie dadurch sicher sind, dass die Schlange die Vibrationen auch mit dem Kinn oder dem Unterkiefer spürt.

Diese Signale erreichen dann das Gehirn auf der Straße von der Kopfzeile. Aber die Schlange kann auch andere Schallwellen einnehmen, wenn sie stark genug sind. Daher kann die Schlange wahrscheinlich die lokalen Erschütterungen des Bodens erkennen, wenn sie zu weit sind. Viele primitive Menschen versuchen, die Schlangen zu erschrecken, indem sie möglichst viel Lärm wie möglich, wenn sie auf dem Weg zur Dunkelheit sind. Die Menschen wollen sicher sein, dass Sie die Schocks bekämpfen, die auch ihr Kinn oder der Unterkiefer sehen.

Aus diesem Grund behaupten Experten, die sich mit Schlangen auskennen, dass, wenn ein Schlangenbeschwörer in seine Flöte bläst, dies überhaupt keine Wirkung hat. Im Gegenteil, bei den Shows der Schlangenbeschwörer findet folgender Vorgang statt: Wenn der Gaukler den Deckel seines Schlangenkorbes anhebt, wird die Schlange durch die plötzliche Flut des Tageslichts halb geblendet und streckt nun ihren Vorderkörper aus dem Korb, in dem sie zuvor eingeschlossen war. Nun aber bemerkt sie den “Beschwörer”, der im Takt der Musik hin und her schwankt, und führt nun die gleichen Schwank Bewegungen aus, wie sie es tun würde, wenn eine andere Schlange vor ihr in gleicher Weise auftreten würde, etwa bei einem Revierkampf.

Zeigt an, dass die Schlange keine Luftwellen erkennen kann, sondern einfach Bodenschocks oder andere feste Messgeräte, ist ein sehr unangenehmes Unternehmen. Dieses Experiment wurde an Kobra durchgeführt, die die Schlangenzusatzstoffe hauptsächlich verwenden. Wenn Sie das Funksystem für KOBRA angeben, verursacht dies keine Reaktion. Aber Sie machen ein Gerät am Körperrand, Kobra reagiert auf seinen Platz.

Mehr zu diesem Thema

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

NEUSTE BETRAG