Metacam für Hund | Erfahrungen | Nebenwirkungen | Kaufen | Dosierung

Datum:

Arthrose ist eine häufige Erkrankung bei Hunden, insbesondere bei denen, die in die Jahre gekommen sind.

Zum Glück gibt es eine Reihe von Medikamenten und Behandlungen, die die Schmerzen Ihres Hundes lindern können. Metacam ist ein solches Medikament, das viele Tierärzte ihren Patienten empfehlen, die unter schmerzenden Gelenken leiden.

Im Folgenden erfahren Sie alles, was Sie über dieses Medikament wissen müssen.

Metacam für Hunde – was ist es?

Metacam ist der Markenname für das Medikament Meloxicam. Es wird bei Hunden zur Linderung von Schmerzen und Entzündungen im Zusammenhang mit Osteoarthritis eingesetzt. Es ist auch für Menschen erhältlich.

Meloxicam für den Menschen hingegen wird üblicherweise unter dem Markennamen Mobic vermarktet. Beachten Sie einfach, dass beide Pillen unterschiedlich hergestellt werden, und wie immer sollten Sie vermeiden, Ihr Rezept Ihrem Hund zu geben oder umgekehrt.

Was ist der Wirkmechanismus von Metacam?

Metacam ist ein nichtsteroidales entzündungshemmendes Medikament (NSAID), die gleiche Art von Medikamenten wie Aspirin und Ibuprofen. Metacam ist jedoch für Hunde unschädlich, während Aspirin und Ibuprofen für Vierbeiner gefährlich sein können.

Wie andere nichtsteroidale Antirheumatika (NSAIDs) wirkt Metacam vor allem durch die Verringerung der Hormone im Körper Ihres Tieres, die Entzündungen und die Wahrnehmung von Schmerzen verursachen.

Metacam für Hunde Nebenwirkungen

Wie die meisten anderen Medikamente kann auch Metacam bei Hunden einige Nebenwirkungen hervorrufen.

Die meisten sind relativ geringfügig, aber bei einigen kann es erforderlich sein, dass Ihr Tierarzt das Medikament nicht mehr verschreibt und nach einer Alternative sucht, die Ihr Hund besser verträgt.

Zu den wichtigsten Nebenwirkungen des Arzneimittels gehören:

  • Leichte Magen-Darm-Störungen wie Erbrechen oder Durchfall
  • Verminderter Appetit
  • Erhöhter Wasserverbrauch und vermehrtes Wasserlassen
  • Schwarzer, teeriger oder blutiger Stuhlgang
  • Unkoordiniertheit
  • Krampfanfälle
  • Aggression
  • Gelbfärbung der Augen und des Zahnfleisches (Gelbsucht)
  • Magengeschwüre
  • Gewichtsabnahme
  • Hautreizungen

Metacam Dosierung für Hunde

Geben Sie Metacam immer genau so, wie es Ihnen Ihr Tierarzt empfiehlt. Nur so können Sie die richtige Dosierung von Metacam für Ihren Hund ermitteln.

Bestimmte Hunde benötigen andere Dosierungen als die üblicherweise empfohlenen, daher sollten Sie sich nicht auf einen Metacam-Dosierungsrechner für Hunde verlassen, sondern den Empfehlungen Ihres Tierarztes folgen.

In der Regel verabreicht der Tierarzt beim ersten Besuch in der Praxis eine Ladedosis von 0,09 Milligramm pro Pfund am ersten Tag und 0,045 Milligramm pro Pfund an den folgenden Tagen.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass es Meloxicam-Suspensionen in verschiedenen Formulierungen gibt – einige enthalten 0,5 Milligramm des Medikaments pro Milliliter Flüssigkeit, während andere 1,5 Milligramm enthalten.

Daher sollten Sie Ihren Tierarzt konsultieren, um sich zu vergewissern, dass Sie Meloxicam in der richtigen Dosierung verabreichen.

Auf welche Weise wird Metacam Hunden verabreicht?

Metacam ist als flüssige Suspension erhältlich und wird in der Regel mit einer Spritze oder einem Tropfer zur Verabreichung verpackt.

Da das Medikament für die meisten Hunde akzeptabel zu sein scheint, ist die Verabreichung selten eine Herausforderung. Es ist auch in injizierbarer Form erhältlich, wird jedoch von Tierärzten nicht so häufig verschrieben wie die orale Form.

Einige Tierärzte empfehlen die direkte Verabreichung des Medikaments in das Maul Ihres Hundes (auf den Zungenrücken), während andere es vorziehen, dass ihre Kunden das Medikament mit Futter mischen, bevor sie es ihrem Hund verabreichen.

In beiden Fällen sollten Sie Ihrem Tier das Medikament zusammen mit dem Futter oder kurz nach dem Fressen (weniger als 10 Minuten) verabreichen. Auf diese Weise können Sie das Risiko eines Magengeschwürs bei Ihrem Tier minimieren.

Wenn Sie es aus irgendeinem Grund versäumen, Ihrem Haustier das Medikament zur vorgesehenen Zeit zu verabreichen, holen Sie die versäumte Dosis einfach nach, sobald Sie sich daran erinnern. Akzeptieren Sie diesen Zeitraum einfach als „neue Normalität“.

Mit anderen Worten: Wenn Sie die Medikamente Ihres Hundes bisher um 10.00 Uhr verabreicht haben und es bis 12.00 Uhr vergessen, ändern Sie den Zeitpunkt der Verabreichung auf Mittag.
Wenn Sie es aus irgendeinem Grund versäumen, Ihrem Hund die Medikamente zur vorgesehenen Zeit zu geben, holen Sie die verpasste Dosis einfach nach, sobald Sie sich daran erinnern.

Wenn jedoch die nächste Medikamentengabe für Ihren Hund bevorsteht, lassen Sie die vergessene Dosis einfach aus und verabreichen Sie sie zur normalen Zeit. Geben Sie nicht die doppelte Dosis des Medikaments, um die vergessene Dosis auszugleichen.

Meloxicam sollte bei Raumtemperatur gelagert werden, zwischen 68° und 77° Fahrenheit, und sollte nicht an Ihr Haustier nach dem Verfallsdatum gegeben werden.

Metacam für Hunde Erfahrungen und Empfehlungen

Metacam wurde von Hundebesitzern, die es ihren Hunden verabreicht haben, unterschiedlich bewertet.

Zwar scheint das Medikament bei den meisten Hunden Gelenkbeschwerden zu lindern oder zu minimieren, doch ist es wichtig, vernünftige Erwartungen zu haben. Mit anderen Worten: Metacam ist zwar sehr wirksam bei der Linderung von Schmerzen, aber es wird nicht dazu führen, dass Ihr 12-jähriger Labrador mit fortgeschrittener Arthritis anfängt, Pirouetten durch das Wohnzimmer zu drehen.

Bei einigen Hunden scheint es keine unerwünschten Wirkungen zu geben, während bei anderen mäßige bis schwere Nebenwirkungen auftreten, die sie veranlassen, die Einnahme des Medikaments ganz abzubrechen.

Der einzige Weg, um festzustellen, ob Metacam für Ihr Haustier von Nutzen ist, besteht darin, es mit Ihrem Tierarzt zu besprechen, sich ein Rezept ausstellen zu lassen und es dann zu verabreichen.

Ihr Tierarzt kann Ihnen dabei helfen, festzustellen, ob es sinnvoll ist, das Medikament nach einigen Wochen oder Monaten weiterzuverwenden oder nicht.

Share Beitrag

Neuste Beitrag

Mehr dazu
zugehörige

Magenschleimhautentzündung Hund Natürliche Hausmittel

Viele Krankheiten bei Hunden stehen in direktem Zusammenhang mit...

7 Natürliche Hausmittel Gegen Juckreiz Bei Hund

Hausmittel Gegen Juckreiz Bei Hund sind eine großartige Möglichkeit,...

Bogenhanf Ist Giftig Für Katzen – So Schützt Du Dein Haustier!

Was ist Bogenhanf? Bogenhanf (Canna indica) ist eine tropische Pflanze,...
x