Das Deutsche Schwarzwälder Pferd Kaltblut | Baden-Württemberg

Datum:

Meiner Meinung nach sind alle Pferde umwerfend schön. Aber es gibt welche, die einzigartig sind, die die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und die man nicht mehr vergisst. Das Schwarzwälder Pferd Kaltblut aus Baden-Württemberg ist zweifellos eine dieser Pferderassen, die man einfach bewundern muss, wenn man sie sieht. Diese Rasse zeichnet sich durch eine dichte goldene Mähne aus, die in starkem Kontrast zum kastanienfarbenen Fell steht. Bereiten Sie sich darauf vor, sich in diese leichte Zugpferderasse zu verlieben, die sich über Hunderte von Jahren im Schwarzwald in der südwestdeutschen Region Bayern entwickelt hat.

Mit einem Zweck wird ein Schwarzwälder Pferd Kaltblut geboren

Obwohl diese Arbeitspferderasse derzeit vom Aussterben bedroht ist, verlassen sich die Menschen in Deutschland seit über 600 Jahren auf sie, um von A nach B zu kommen. Die Schwarzwälder Pferde sind im Schwarzwald seit dem ersten Jahrhundert dokumentiert, wie die Akten der Abtei St. Peter im Schwarzwald belegen, die heute im Bundesland Baden-Württemberg liegt. Sie sind zwar nicht so kräftig wie die großen Zugpferderassen, aber dennoch winterhart, unverwüstlich und energiegeladen.

Stärke und Temperament sind die Gründe für die Zucht.

Das Schwarzwald-Pferd Kaltblut wiegt im Durchschnitt zwischen ca. 567 kg und ca. 635 kg, je nach Rasse. Stuten sind in der Regel 149.86 bis 154,94 cm groß, während Hengste eine Größe von bis zu 162,56 cm erreichen können. Schwarzwälder Pferde sind bekannt für ihre enorme Kraft, aber auch für ihre außergewöhnliche Geduld und ihr freundliches Wesen. Daher sind sie eine ausgezeichnete Wahl für Erstbesitzer oder unerfahrene Pferdebesitzer. Die meisten Besitzer dieser schönen Pferde setzen sie zum Fahren ein, aber viele andere nutzen sie für Freizeitaktivitäten wie Kutschfahrten.

Ihr Aussehen ähnelt dem eines Haflingers oder Norikers, aber diese in Deutschland beheimateten Pferde eignen sich gut für das heiße, feuchte Wetter, das in ihrer Heimat herrscht.

Diese Pferde sind unter anderem auch unter den Bezeichnungen Schwarzwälder Füchs, Schwarzwälder Kaltblut, Wälder Pferd und Saint Märgener bekannt.

Schwarzwald-Pferd Kaltblut

Pferderasse am Rande des Aussterbens

Im Jahr 2017 gab es nach den letzten verfügbaren Daten 88 Hengste und 1.077 Stuten in der Herde. Glücklicherweise hat man festgestellt, dass diese Pferde eine hohe Reproduktionsrate haben. Es wird erwartet, dass diese Zahlen in naher Zukunft dank vorsichtiger Zucht noch steigen werden, so die Hoffnung der Gemeinschaft. Zahlreiche Personen engagieren sich für die Vergrößerung der Rassepopulation, um zu verhindern, dass sie in Zukunft ausstirbt.

Das weltberühmte Gestüt Marbuch in Deutschland besteht seit dem Mittelalter und ist unmittelbar für die Erhaltung dieser besonderen Pferderasse verantwortlich. Dr. Astrid von Velsen-Zerweck, die mit dem renommierten Gestüt verbunden ist, sagt:

Share Beitrag

Neuste Beitrag

Mehr dazu
zugehörige

Magenschleimhautentzündung Hund Natürliche Hausmittel

Viele Krankheiten bei Hunden stehen in direktem Zusammenhang mit...

7 Natürliche Hausmittel Gegen Juckreiz Bei Hund

Hausmittel Gegen Juckreiz Bei Hund sind eine großartige Möglichkeit,...

Bogenhanf Ist Giftig Für Katzen – So Schützt Du Dein Haustier!

Was ist Bogenhanf? Bogenhanf (Canna indica) ist eine tropische Pflanze,...
x