Bravecto Katze kaufen ohne Rezept | Geht Das?

Zecken und Flöhe, aber auch Ohrmilben und Würmer, die in der Katze leben, werden mit dem Tierarzneimittel Bravecto Plus behandelt. Das Medikament hat folgende Anwendungsgebiete:

Zur Beseitigung von Zecken bzw. Flöhen. Es dient als Gegenmittel bei Flohallergien und zur Behandlung von Ohrmilben befall sowie zur Vorbeugung von Herzwurmerkrankungen, indem es die Verbreitung des Parasiten verhindert.
Verwenden Sie Bravecto Plus nur, wenn Sie Zecken oder Flöhe und einen oder mehrere der genannten Parasiten behandeln müssen. Neben Fluralaner und Moxidectin enthält Bravecto Plus die folgenden Wirkstoffe.

Wie wird Bravecto Plus Für Katze verwendet?

Als Spot-on-Lösung wird Bravecto Plus in einer Pipette angeboten. Es werden verschiedene Intensitäten der Spot-on-Lösung angeboten, um den Bedürfnissen von Katzen mit unterschiedlichem Körpergewicht gerecht zu werden.

Etwa eine Pipettenmenge von Bravecto Plus wird in die Kopfhaut der Katze in der Nähe der Schädelbasis injiziert. Bei der Auswahl der Pipette wird das Gewicht berücksichtigt. Innerhalb von 48 Stunden tötet Bravecto Plus Flöhe und Zecken ab. Die Wirkung des Arzneimittels gegen Flöhe und Zecken hält bis zu 12 Wochen nach der Anwendung an. Die Behandlung kann bei Bedarf alle 12 Wochen wiederholt werden. Ein erneuter Besuch beim Tierarzt wegen eines Ohrmilbenbefalls sollte 28 Tage nach Beendigung der Behandlung erfolgen. Ob eine weitere Behandlung erforderlich ist, wird vom Tierarzt entschieden.

Bravecto Plus ist ein Langzeitpräparat zur Vorbeugung von Herzwurmerkrankungen, wenn es in Zyklen von 12 Wochen verabreicht wird.

Für die Verabreichung des Medikaments ist ein Rezept erforderlich.

Wenn Sie Fragen zur Anwendung von Bravecto Plus haben, lesen Sie die Packungsbeilage oder sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt oder Apotheker.

Studien haben gezeigt, welchen Nutzen Bravecto Plus hat.

In einer Feldstudie mit Katzen, die bereits Zecken und/oder Flöhe hatten, reduzierte die Behandlung mit Bravecto Plus die Anzahl der Zecken und Flöhe um mehr als 95 % und wirkte genauso gut wie die Behandlung mit Fipronil, das bereits zur Behandlung von Zecken und Flöhen zugelassen ist.

In einer anderen Feldstudie mit Katzen, die bereits Spul- oder Hakenwürmer hatten, reduzierte die Behandlung mit Bravecto Plus die Anzahl der Eier im Kot um 100 %. Bravecto Plus wirkte genauso gut wie ein anderes Medikament, das ebenfalls Emodepsid und Praziquantel enthielt.

In einer Feldstudie mit 167 Katzen mit 5 oder mehr Ohrmilben waren 94 Prozent der Katzen 14 Tage nach der Behandlung mit Bravecto Plus frei von Ohrmilben, und alle Katzen waren 28 Tage nach der Behandlung frei von Ohrmilben. Bravecto Plus war bei der Beseitigung von Ohrmilben bei Katzen genauso gut wie das bereits auf dem Markt befindliche Selamectin.

Zwei Laborstudien, in denen Herzwurmlarven an gesunde Katzen verabreicht wurden, zeigten, dass Bravecto Plus zu 100 % wirksam war, um Herzwurmerkrankungen 8 Wochen lang fernzuhalten. Weitere Labortests zeigten, dass Bravecto Plus eine Herzwurmerkrankung wirksam verhindert, solange es alle 12 Wochen verabreicht wird.

Welche Risiken gibt es bei der Anwendung von Bravecto Plus?

Die häufigsten Nebenwirkungen von Bravecto Plus, die bei bis zu 1 von 10 Tieren auftreten können, sind leichte und kurzzeitige Reaktionen an der Applikationsstelle, wie Haarausfall, schuppende Haut, Rötungen und Kratzen.

Die vollständige Auflistung der im Zusammenhang mit Bravecto Plus auftretenden Nebenwirkungen sowie Angaben darüber, was Sie nicht anwenden dürfen, finden Sie in der Packungsbeilage.

Kann ich Bravecto Für meine Katze Ohne Rezept Kaufen?

Leider Nicht! BRAVECTO Für Katze ist nur auf Rezept von Ihrem Tierarzt oder Ihrer Tierklinik erhältlich. Floh- und Zeckenmittel können rezeptfrei erworben werden, sind aber unter Umständen nicht so wirksam oder sicher. In dieser Angelegenheit wird dringend empfohlen, einen Tierarzt aufzusuchen.

Welche Vorsichtsmaßnahmen sollte die Person, die das Tierarzneimittel verabreicht, treffen?

Vermeiden Sie den Kontakt mit dem Arzneimittel. Die Handhabung des Arzneimittels erfordert Einweghandschuhe. Einige Personen haben von Überempfindlichkeitsreaktionen („Allergien“) berichtet.

Überempfindliche Personen sollten Fluralaner und alle anderen Bestandteile meiden.

Das Arzneimittel haftet nach dem Verschütten auf der Haut und auf Oberflächen. Bei einigen Personen kommt es nach Hautkontakt zu Hautausschlägen, Kribbeln oder Taubheit. Hautkontakt sofort mit Wasser und Seife abwaschen. Mit Seife und Wasser lässt sich das Medikament möglicherweise nicht von den Fingerspitzen entfernen.

Beim Umgang mit einem behandelten Tier können Sie mit dem Arzneimittel in Berührung kommen. Vermeiden Sie die Applikationsstelle, bis sie unauffällig ist. Dazu gehören Kuscheln und Bettruhe. Die Applikationsstelle braucht 48 Stunden, um zu trocknen, obwohl sie länger sichtbar ist.

Wenn Hautreaktionen auftreten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und ihm die Packungsbeilage zeigen.

Menschen mit empfindlicher Haut oder bekannten Überempfindlichkeiten sollten mit dem Arzneimittel und den behandelten Tieren vorsichtig umgehen.

Dieses Arzneimittel kann die Augen reizen. Bei Augenkontakt die Augen mit Wasser ausspülen.

Das verschluckte Arzneimittel ist gefährlich. Um zu verhindern, dass Minderjährige das Arzneimittel unmittelbar in die Hand bekommen, bewahren Sie es bis zum Gebrauch in der Originalverpackung auf. Gebrauchte Pipetten sofort entsorgen. Bei versehentlicher Einnahme ist ein Arzt aufzusuchen und die Packungsbeilage oder das Etikett vorzulegen.

Bravecto Plus sollte nicht in der Nähe von Hitze, Funken, offenen Flammen usw. gelagert werden. Verschüttetes Material auf Tischen oder Böden sollte mit Papiertüchern und Reinigungsmittel gereinigt werden.

Zügehorige Artikel

Mehr dazu

x